Hearts kartenspiel regeln

Das Kartenspiele Hearts ist nicht nur ein PC-Spiel, sondern ein altes und sehr beliebtes Stichspiel. Lesen Sie hier mehr. Regeln und Varianten von Hearts und Black Maria. Bei diesem Stichspiel suchen die Spieler Herzkarten und die Pikdame in ihren Stichen zu vermeiden, weil. Hearts: Spielregeln von Hearts: Karten weitergeben: Nach dem Anschauen seiner Krten, wählt jeder Spieler 3 Karten und gibt sie an einen anderen Spieler.

Hearts kartenspiel regeln - haben

Weiterhin ist es gegen die Regeln, "Herzen zu brechen", d. Gespielt wird ansonsten ganz normal. Jede Herzkarte zählt einen Strafpunkt, und die Pik Dame zählt 13 Strafpunkte. Diese Website basiert teilweise auf Informationen von John Hay, die er bei der Vorbereitung zu seinem geplanten Buch zusammenstellte. Dann geht es wieder von vorne los. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst wenige Punkte zu haben, sobald ein anderer Spieler die Grenze von Punkten überschritten hat. Werkzeuge Links auf diese Seite Änderungen an verlinkten Seiten Spezialseiten Druckversion Permanenter Link Seiteninformationen. Ihre Chancen, einen Durchmarsch zu schaffen, sind am höchsten, wenn Sie viele hohe Karten der Farben Pik und Herz haben. Nachfolgend finden Sie einige andere Websites, auf denen die Regeln von Hearts und den spiel affa Varianten erklärt werden:. Dadurch bekommen die Karo Karten besonders Bube, Dame, König, Ass eine wichtige strategische Rolle. Dieser Ablauf wiederholt sich dann, bis das Spiel zu Ende ist. Die Regeln schreiben keine Partnerschaften vor, aber manchmal kann es im Interesse der Spieler sein, sich gegenseitig zu helfen.

Video

Hearts online spielen (Gameduell)

0 thoughts on “Hearts kartenspiel regeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *